FAQ

Wer kann am siebten studentischen Soziologiekongress teilnehmen und wo kann ich ein Ticket erwerben?

Der Soziologiekongress richtet sich an alle Menschen, die an soziologischen Themen interessiert sind, dabei ist es egal, ob ihr Studierende seid oder nicht. Wir möchten auf diesem Kongress studentischen Referent*innen die Möglichkeit bieten, ihre Forschungsarbeiten und -themen vorzustellen, sich zu vernetzen und Raum für Diskussion zu bieten. Durch die verschiedenen Themenblöcke versuchen wir ein möglichst großes und interdisziplinäres Spektrum soziologischer Interessensgebiete abzudecken. Wir streben an, einen für alle Teilnehmenden sicheren und diskriminierungsfreien Aufenthalt zu gestalten. Unseren Code of Conduct, dem du mit Einlösung deines Tickets zustimmst, findest du hier:

Unter diesem Link findet ihr unseren Ticketshop: tickets.soziologiekongress.de

Was bedeuten die verschiedenen Tickets?

a) Das Einzelticket beinhaltet den Eintritt für alle Kongresstage. Es ist wichtig, dass ihr angebt, ob ihr ein NRW-Semesterticket besitzt, oder nicht. Falls ihr kein Semesterticket besitzt, könnt ihr mit dem Einzelticket kostenlos innerhalb der Preisstufe B im Tarifgebiet Bochum mit dem ÖPNV fahren.

b) Mit dem Solidaritäts-Ticket ermöglichst du Menschen, die auf der Soli-Warteliste stehen und sich das Einzelticket nicht leisten können, die Teilnahme am Kongress. Bei diesem Ticket ist deine eigene Teilnahme enthalten.

c) Mit dem Unterstützer*innen- „Ticket“ kauft ihr für einen frei wählbaren Betrag ein kleines Dankeschön. Das Ticket ist für Menschen gedacht, die nicht an dem Kongress teilnehmen, diesen aber unterstützen möchten.

Wie erreiche ich die Ruhr-Universität?

Informationen zur Anreise findet ihr unter: LINK

Ist die Ruhr-Universität barrierefrei?

Um zu dem Gebäude GD zu gelangen, findet ihr unter folgendem Link einen Lageplan, der barrierefreie Wege von der Bahnstation „Ruhr-Universität“ aus nachzeichnet.

Geeignete Parkplätze findet ihr hier.

Diese Parkplätze befinden sich in Nähe des GD-Gebäudes:

  • Koordinaten:
    • GA/GB (G-Nordstr.): 51.443279, 7.258871
    • GC (G-Nordstr.): 51.442732, 7.257260

Wir empfehlen, die Haltestelle „Gesundheitscampus“ zu benutzen.

Nehmt den Ausgang „Max-Imdahl-Straße“, es befindet sich ein Aufzug am Ende des Gleises

  • Unter der Station nehmt ihr den Weg auf der rechten Seite, bis ihr auf einen Kreisverkehr stoßt, passiert diesen Kreisverkehr geradeaus
  • Folgt der Max-Imdahl-Straße, bis sie in die West-Straße übergeht. Rechts von euch befinden sich Parkhäuser, links von euch ein Parkplatz
  • Ihr bewegt euch nun direkt auf das Gebäude zu

Das GD-Gebäude ist barrierefrei.

Wird es Verpflegung geben?

Ja, wir werden am Freitag, Samstag und Sonntag für Verpflegung sorgen. Nähere Informationen werden wir in den nächsten Wochen an dieser Stelle veröffentlichen.

Wird es eine Fahrtkostenerstattung geben?

Es wird einen kleinen Betrag (<=15€) zur Erstattung der Fahrtkosten für
Teilnehmer*innen nicht aus NRW
geben. Die Höhe und die Modalitäten
können wir erst kurz vor dem Kongress bekannt geben, denn das hängt von
der Anzahl der Teilnehmer*innen insgesamt und der Anzahl der
Teilnehmer*innen die nicht aus NRW kommen ab. Wir hoffen ihr versteht
das und freut euch trotzdem darüber, dass wir euch an euren Kosten
beteiligen können.

Wo kann ich übernachten?

In dieser Facebook-Gruppe (Link) habt ihr die Möglichkeit, Schlafplätze anzubieten oder zu finden.

Falls ihr innerhalb Bochums keine geeignete Übernachtungsmöglichkeit findet, könnt ihr auch in benachbarten Städten suchen. Mit dem Einzelticket könnt ihr diese erreichen, falls sie in der Preisstufe B des Tarifgebietes Bochum liegen.

Ich möchte euch als Helfer*in unterstützen, wie kann ich euch erreichen?

Wir freuen uns über jede helfende Hand. Melde dich einfach bei uns mit der Angabe, zu welchen Zeiten du uns unterstützen kannst unter info@soziologiekongress.de

Ich würde gerne am Kongress teilnehmen, kann mir das Ticket aber momentan nicht leisten.

Wenn ihr ein Soli-Ticket in Anspruch nehmen möchtet, meldet euch bei uns per Mail bis zum 05.08.2019 unter info@soziologiekongress.de. Wir werden eine chronologische Warteliste anfertigen und euch kontaktieren, alsbald wir wissen, wie viele Gutscheine wir vergeben können.